Piratenhof Email

URLAUBS - TIPPS

Mückenplage
Kommt Ihnen das bekannt vor. In einer schönen Sommernacht haben Sie das Licht bei geöffnetem Fenster angelassen und trotz Fliegengitter sind ein paar dieser Plagegeister in Ihre vier Wände gelangt. Nun geht es auf die mehr oder weniger erfolgreiche Mückenjagd und wehe Sie haben auch nur ein Exemplar nicht erwischt. Das Gesumme zerrt an Ihren Nerven und schlimmstenfalls wachen Sie am Morgen mit einigen juckenden Beulen auf. 
 
Das muss nicht sein!  
 
Dem allabendlichen Spuk können Sie nun ein Ende bereiten. Stellen Sie ein Fläschchen mit Nelkenöl in jedes Zimmer. Für unsere Nase ist der Geruch angenehm. Für die "Biester" ist es wie Knoblauch für Dracula. Schnell wird es sich unter den Kumpels herumsprechen, dass es hier kein Blut mehr zu saugen gibt. 
 
Damit Sie Ihren ungestörten Schlaf bei uns genießen können, stellen wir Ihnen kostenlos ein Fläschchen mit Nelkenöl in die Ferienwohnung oder das Ferienhaus. 
 
Schlafen Sie wohl. 
 
Diese Information kommt mit freundlicher Genehmigung von dem Heilpraktiker Andreas Frenzel. Auf seiner Seite finden Sie noch viel mehr tolle Gesundheitstipps.
 
 Ferienhäuser

HILFE FÜR DEN URLAUB

Kennen Sie das?
Sie sind unterwegs in den Urlaub und plötzlich tauchen Fragen auf wie: Haben wir alle Papiere dabei, die Kuscheltiere für die Kinder und ist sonst alles geregelt?  
Solche oder ähnliche Fragen verbunden mit einem gewissen Schrecken hat bestimmt schon jeder einmal erlebt. Jetzt ist Abhilfe da, laden Sie die Urlaubs-Checkliste als PDF-Datei PDF-Datei herunter, drucken Sie sie aus, haken alle erledigten Punkte ab und Sie können ganz entspannt zu uns auf Fehmarn in der Ostsee in den Urlaub fahren. 
 
Urlaubs-Checkliste 
 
Sollten wir wichtige Punkte vergessen haben, teilen Sie uns gerne Ihre Erweiterungswünsche mit. 
 
 Ferien

KOFFER NACH FEHMARN SENDEN

für eine noch entspanntere Anreise!
Ist der Kofferraum ihres Autos auch zu klein für all die Sachen, die unbedingt mit in den Urlaub müssen? Dann machen Sie es doch wie einige von unseren Gästen und versenden ihre Koffer mit dem Paket Versand Hermes zu uns auf die Insel Fehmarn.  
 
Die Sache kostet pro Koffer 16,80 € und muss ein paar Tage vor Anreise aufgegeben werden. Wenn Sie dann um 16.00 Uhr hier ankommen, stehen die Koffer bereits in der Wohnung und der Urlaub kann fast sofort beginnen.
 
 Ferienhof auf Fehmarn in der Ostsee

KURURLAUB AUF FEHMARN

Möchten Sie wissen wie sich Ihre Krankenkasse an Ihrem Urlaub auf Fehmarn finanziell beteiligt? 
 
Beantragen Sie eine ambulante Vorsorgekur!
Wie? Wir helfen Ihnen dabei mit den nachfolgenden Tipps! 
 
Nach dem Sozialgesetzbuch kann die gesetzliche Krankenkasse aus medizinischen Gründen erforderliche ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten erbringen. Die Stadt Fehmarn ist ein anerkannter Kurort! Ort und Unterkunft können nach Absprache mit Krankenkasse und Arzt weitgehend frei gewählt werden. Es werden die vollen Kosten der ärztlichen Behandlung und 90 % der Kurmittelkosten  (bei unter 18-jährigen 100 %) übernommen. Zusätzlich gibt es einen Zuschuss von bis zu € 13,00 pro Person täglich, für chronisch kranke Kinder sogar bis zu € 21,00  täglich für Unterkunft und Verpflegung. Der Anspruch auf eine ambulante Vorsorgekur besteht alle drei Jahre, bei medizinischer Notwendigkeit sogar vor Ablauf dieser Frist. 
 
Im Kurantrag muss die Diagnose angegeben werden und es muss die „Krankheitsverhütung“ begründet werden. Dies könnte sein: Stressbedingte Befindlichkeitsstörungen, Kopfschmerz, Muskelverspannung, Schichtarbeitsfolgen, Schlafstörungen usw. Bei chronischen Krankheiten muss die Schädigung z.B. Schultersteife, dauerhafter Wirbelsäulenschmerz bei degenerierter Veränderung der Wirbelsäule und die daraus resultierenden Funktionsstörungen und Beeinträchtigungen wie z.B. kein selbständiges Anziehen der Strümpfe und Binden der Schuhe möglich, Treppensteigen nicht mehr ausführbar oder gefährdet, tägliche Hygienemaßnahmen nicht mehr realisierbar oder stark eingeschränkt im Kurantrag angegeben werden. Die Dauer der Kur muss neuerdings nicht mehr auf drei Wochen festgelegt sein. Es empfiehlt sich jedoch diese drei Wochen in Anspruch zu nehmen, damit der Kuraufenthalt auch Erfolg versprechend verläuft. 
 
Und so einfach kommen Sie in vier Schritten zu Ihrer ambulanten Vorsorgekur! 
 
1.) Formular „ Anregung einer ambulanten Vorsorgeleistung in anerkannten Kurorten  
gemäß § 23 Abs. 2 SGB V“ bei Ihrer Krankenkasse besorgen.  
2.) Zusammen mit dem Hausarzt ausfüllen. 
3.) Das ausgefüllte Formular zu Ihrer Krankenkasse senden. 
4.) Nach Antragsgenehmigung setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um eine unserer Ferienwohnungen oder eines unserer Blockhäuser für Ihren Aufenthalt zu buchen. Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl des Badearztes und der dortigen Terminabsprache behilflich.  
Das gleiche gilt natürlich für die Kurmitteleinrichtung. So können Sie unnötige Wartezeiten vermeiden und Ihren Kuraufenthalt vom ersten Tag an voll genießen. 
 
(Diese Informationen sind ohne Gewähr, bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die derzeitigen gesetzlichen Bedingungen und Vorgehensweisen.) 
 
Hier ist eine Liste der uns bekannten Badeärzte und Kureinrichtungen auf Fehmarn: 
 
Badeärzte 
 
Dr. med. Karola Balzer-Joyce; Burg, Bahnhofstr. 43 23769 Fehmarn Tel.: (04371) 98 40 
Friedel Detlef; Burg, Priesterstr. 5 23769 Fehmarn Tel.: (04371) 31 41 
Dr. med. Matthias Gerber; Burg, Bahnhofstr. 43 23769 Fehmarn Tel.: (04371) 32 66 
Dr. med. Stefan Hönemann; Burg, Am Markt 31 23769 Fehmarn Tel.: (04371) 15 56 
Dr. med. Jürgen Kaps; Burg, Klaus Groth Str. 4 23769 Fehmarn Tel.: (04371) 30 26 
 
Kureinrichtungen 
 
Kurhaus Wallnau GmbH; Campingplatz Wallnau Fehmarn Tel. 04372/1303 
 
Gesundheitszentrum Burg; Burg Osterstr. 21-23, 23769 Fehmarn Tel. 04371/6612 
Krankengymnastik & Massage Barbara Glaeßer; Burg Mathildenstr. 29, 23769 Fehmarn Tel. 04371/9222 oder 0177/20 47 356 
 
 Bauernhof
 
 
 
© 2003-2017 Maike und Niko Störtenbecker. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt / Impressum / Datenschutz
 Ferien auf der Ostseeinsel Fehmarn